Hydraulisch Pressen

Die stetige Zunahme von Sanierungsmass-nahmen an Ingenieurtragwerken macht immer häufiger Hub- und Verschubarbeiten notwendig. Insbesondere der Einbau neuer Lager im Bestand bzw. die Sanierung bestehender Lager, aber auch die Erzeugung von Prüfkräften erfordert den Einsatz von hydraulischem Hubmaterial. Häufige Anwendungen sind ausserdem die Kompensation von Bewegungen an Brückenwiderlagern oder Pfeilern, wie sie an rutschgefährdeten Hängen oder in setzungsempfindlichen Gebieten auftreten können. Auch an den Schnittstellen zwischen Alt- und Neubauten können ausserplanmässige Setzungsbewegungen auftreten.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen